TanzWelle 
Institut für Bewegung und Entspannung

Willkommen auf der Homepage von "TanzWelle". Hinter "TanzWelle" steht die Intention, die Balance zwischen Anspannung und Entspannung, Ruhe und Aktion, Positivem und Negativem zu halten - sozusagen auf der "Welle des Lebens" zu tanzen, dabei das eigene Wohlbefinden - Wellness - nicht zu vergessen und auch den Körper im Spüren, Bewegen und Tanzen nicht zu vergessen.

In meinen Bildungsurlauben vermittle ich diese Haltung, den Balanceakt zwischen den zwei Polen unseres Lebens, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Da ich immer wieder danach gefragt wurde, habe mittlerweile auch ein paar kleine Videos bei YouTube, in denen ich Entspannungs- / Phantasiereisen anleite oder Märchen vorlese.

Für diejenigen, die gerne lesen: mein Buch habe ich weiter unten verlinkt ;-)

Unter "Vita" erzähle ich mehr über mich und meinen Werdegang - bei weiteren Fragen zu mir, meiner Arbeit und meinen Angeboten kontaktiere mich gerne per Mail oder Telefon. Und falls du schon bei einem meiner Bildungsurlaube warst und es dir gefallen hat - hinterlasse gerne ein kleines Feedback in meinem Gästebuch :-)

Informationen zum Bildungsurlaub.

                           Selina

"Und dann muss man ja auch noch Zeit haben,
um einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen." 
Astrid Lindgren

Mein erstes Buch "Die Innere Landkarte" ist da und ab sofort in allen Buchläden bzw. Online-Shops erhältlich. Es ist als gedrucktes Buch sowie als E-Book erhältlich. Paperback, gebunden, 214 Seiten, 12, 99 €. ISBN: 9783756224142

Hier gibt es eine kleine Leseprobe, die eine erste Übersicht ermöglicht: 

 



In dem Paracelsus-Magazin 04 / 21 bekommst du in den Fallstudien einen Einblick in meine Einzelarbeit: Paracelsus-Magazin.

BodyScan.m4a (12.73MB)
BodyScan.m4a (12.73MB)

Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick in meinen Ansatz der Körperarbeit. Im Anschluss an den BodyScan kann das Gespürte in ein Bild / in Worte etc. umgesetzt, auf das vorher Besprochene bezogen und gemeinsam in der Gruppe reflektiert werden. Bei der regelmäßigen Körperarbeit bietet sich ein Tagebuch an, in dem Veränderungen gut sichtbar werden und auf die jeweiligen Lebensumstände bezogen werden können. Das stärkt die Reflexion und Selbstverantwortung.


NEU: mein Kanal auf Youtube, auf dem ich Märchen vorlese, Entspannungsreisen anleite und etwas theoretischen Hintergrund dazu vermittle: TanzWelle.